Pancake-Tiere 4 x anders - so einfach geht's!

Wie süß sind die denn! Ob zum Brunch oder Kindergeburtstag - die niedlichen Pancake-Tiere sorgen bei Groß und Klein für gute Laune.

Einfach Pfannkuchen backen, Früchte und Schokodrops für die Deko bereitstellen und schon kann sich jeder Gast nach Lust und Laune sein Lieblingstier kreeiren.

 

Für 4 Pancakes (à ca. 18 cm Ø) brauchst du:

  • 150 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 20-30 g Butter, zerlassen
  • Butterschmalz oder neutrales Pflanzenöl zum Backen
 

Zubereitung:

  1. Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und gut vermengen.
  2. Eine Mulde in die Mitte drücken. Ei, Milch und zerlassene Butter hineingeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Eine Pfanne (ca. 18 cm Ø) auf mittlerer Temperatur erhitzen. Mit etwas Butterschmalz oder Öl einfetten.
  4. Je 1 Kelle Teig in die Pfanne geben. Pancake backen bis kleine Luftblasen an die Oberfläche steigen und die Ränder leicht zu bräunen beginnen.
  5. Pancake wenden und 1-2 Minuten goldbraun backen. So 3 weitere Pancakes backen.

Tipp: Mit einem Waffeleisen werden die Pancakes noch knuspriger 

 

Für die Deko der Pancake-Tiere brauchst du:

  • Erdbeeren, in Scheiben dünne Scheiben geschnitten
  • Bananen, in dünne Scheiben geschnitten, teilw. halbiert
  • Heidelbeeren
  • Schokotröpfchen
 

Und so geht's:

Erdbeerscheiben als Löwenmähne oder Ohren, halbierte Bananenscheiben für die Eulenflügel, Heidelbeeren als Augen und Schokotröpfchen für die Münder - das Dekorieren der Pancakes ist denkbar einfach! Für die Schnauzen von Löwe und Affe sowie die Nase vom Schwein einfach aus den Pancakes kleine Kreise ausstechen.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

LECKER Magazin

Mutti kocht am besten
 

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Frühling
Im Sommer
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved