Paprika-Kartoffeln zu Minutensteaks

Aus kochen & genießen 7/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 5 EL   Tomaten-Ketchup  
  • 4 TL (à 5 g)  Öl  
  • 1 EL   Ajvar (Paprikazubereitung; Glas) 
  •     Salz und Pfeffer  
  • 750 g   kleine neue Kartoffeln  
  • 3   Zweige Rosmarin  
  • 150 g   geröstete Paprikaschoten (Glas) 
  • 400 g   Blattspinat  
  • 1   Zwiebel  
  • 2–3 EL   Sour Cream  
  • 8   Minutensteaks vom Schwein (à ca. 50 g) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und hacken. Mit Ketchup, 1 TL Öl und Ajvar verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln waschen, halbieren und mit der Soße mischen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.
2.
Im vor geheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen.
3.
Rosmarin waschen und hacken. Nach 15 Minuten Backzeit über die Kartoffeln streuen. Paprika abtropfen und in Streifen schneiden.
4.
Spinat waschen und verlesen. Zwiebel schälen, fein würfeln und in 1 TL heißem Öl andünsten. Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Sour Cream einrühren und den Spinat abschmecken.
5.
Fleisch waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 TL Öl er hitzen. Fleisch darin von jeder Seite 1–2 Minuten braten. Paprikastreifen unter die Kartoffeln mischen. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 28 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved