Paprika-Nudelsalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Vollkorn-Nudeln  
  •     Salz  
  • je 3   rote und gelbe Paprikaschoten  
  • 1/2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 250 g   fettarmer Joghurt  
  • 1 Päckchen   TK-Kräutermischung (z. B. 8-Kräuter-Mix) 
  • 1 Päckchen (200 g)  leichter Schinken-Lauch-Salat , (16% Fett) 
  •     Pfeffer  
  •     Rosenpaprika  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Paprika halbieren, putzen und waschen. Je 1 rote und gelbe Paprika nochmals halbieren und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und schräg in Scheiben schneiden. Nudeln abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Joghurt, Kräuter und Schinken-Lauch-Salat vermengen. Paprikastreifen und Nudeln zugeben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Salat in die Paprikahälften füllen und mit Petersilienblättchen garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved