Paprika-Reis-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5
Paprika-Reis-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz 
  • 125 Langkornreis 
  • 300 Putenschnitzel 
  • 500 rote Paprikaschoten 
  • 500 gelbe Paprikaschoten 
  • 1   großes Bund Lauchzwiebeln 
  • 1-2 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 4 EL (ca. 60 g)  stichfeste saure Sahne 
  • 2 TL  Speisestärke 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
300 ml Salzwasser aufkochen, Reis hineingeben, nochmals kurz aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze in ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und würfeln. Paprika und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Paprika in Stücke, Lauchzwiebeln schräg in dicke Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Putenfleisch kräftig anbraten. Paprika und Lauchzwiebeln zufügen, kurz mit anschmoren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Brühe angießen, aufkochen und 5-10 Minuten zugedeckt schmoren. Inzwischen Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Saure Sahne und Speisestärke verrühren und unter das kochende Gemüse rühren. Nochmals kurz aufkochen. Reis und Petersilie unterheben und mit Petersilie garniert servieren
2.
Zubereitungszeit 35-40 Minuten
3.
Variante:
4.
Geschirr: Münder Email
5.
Tuch: über ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved