Paprikaquark zu Pellkartoffeln und Heringsfilets

0
(0) 0 Sterne von 5
Paprikaquark zu Pellkartoffeln und Heringsfilets Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1   mittelgroße rote, gelbe 
  •     und grüne Paprikaschote 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 750 Magerquark 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1-2 TL  mittelscharfer Senf 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 2 (à 250 g)  Gläser marinierte 
  •     Heringsfilets mit Kräutern 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in reichlich kochendem Salzwasser 15-20 Minuten garen. In der Zwischenzeit Paprikaschoten putzen, waschen, in kleine Würfel schneiden. Schnittlauch waschen und, bis auf einige längere Spitzen zum Garnieren, in kleine Röllchen schneiden.
2.
Zwiebel schälen, fein hacken. Quark, Sahne und Senf glatt rühren. Vorbereitetes Gemüse unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Etwas ziehen lassen. Kartoffel abgießen und pellen. Mit Matjes auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved