Parmesan-Pilz-Türmchen

Aus LECKER 3/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Parmesan-Pilz-Türmchen Rezept

Noch auf der Suche nach einer Last-Minute-Vorspeise fürs Osteressen? Voilà, diese hier ist aus wenigen Zutaten gemacht ganz schnell gemacht.

Zutaten

Für Personen
  • 80 Parmesan (Stück) 
  • 1   Minirömersalat (ca. 175 g) 
  • 1   Zwiebel 
  • 200 kleine Kräuterseitlinge 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 75 ml  heller Balsamico-Essig 
  • 2 Stiel/e  Petersilie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Käse fein reiben und 8 Kreise (à ca. 7 cm Ø) auf das Blech streuen, dabei etwas Abstand zwischen den Kreisen lassen. Im heißen Ofen ca. 6 Minuten backen. Blech herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
2.
Salat putzen, waschen, abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Pilze säubern, eventuell waschen und halbieren.
3.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze darin unter Wenden anbraten. Zwiebel kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit 1 TL Zucker bestreuen. Mit Essig ablöschen und kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und knapp die Hälfte Salat unter die Pilze heben.
4.
Petersilie waschen und trocken schütteln, fein hacken. Den Rest Salat in vier Schälchen oder auf Teller verteilen. Je 1 Parmesancracker darauflegen. Pilz-Salat-Mix darauf verteilen. Je 1 Parmesancracker darauflegen und mit Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 190 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved