Pasta con Pesce Spada e Carciofu (Penne mit Schwertfisch und Artischocken)

Aus LECKER-Sonderheft 1/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Pasta con Pesce Spada e Carciofu (Penne mit Schwertfisch und Artischocken) Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     1 1⁄2 Bio-Zitronen 
  • 8 EL  gutes Olivenöl 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  Artischockenherzen 
  • 3–4   Knoblauchzehen 
  • 1⁄2 Bund  glatte Petersilie 
  • 400 Nudeln (z. B. Penne rigate) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 4 EL  Pinienkerne 
  • 2   Schwertfischsteaks (à ca. 250 g) 
  •     Alufolie 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Zitronenöl Zitronen heiß waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Zitronen auspressen. 6 EL Saft und Schale verrühren. 4 EL Öl unterrühren. Artischocken abspülen, abtropfen lassen und halbieren.
2.
Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und in Streifen schneiden.
3.
Nudeln in 3–4 l kochendem Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Pinienkerne in einer großen Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. Fisch waschen, trocken tupfen.
4.
3 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Fisch darin von jeder Seite je nach Dicke ca. 2 Minuten braten (die Fischsteaks sollten innen noch einen rosa Kern haben, dann sind sie saftig und zart). Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Ca. 1⁄3 des Knoblauchs zufügen. Fisch mit ca. 2 EL Zitronenöl beträufeln. Nochmals in der heißen Pfanne wenden und auf eine Platte geben. Mit Alufolie bedecken und 4–5 Minuten ruhen lassen.
6.
Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Fisch in Stücke zupfen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Rest Knoblauch und Artischocken darin anbraten. Penne, Pinienkerne, Petersilie, Fisch und restliches Zitronenöl untermischen, kurz erhitzen.
7.
Mit Salz, Pfeffer und evtl. Zitronensaft abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 840 kcal
  • 42g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 97g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved