Pasta mit Mini-Artischocken

Aus LECKER 9/2017
4.25
(4) 4.3 Sterne von 5

Um den nussigen Geschmack der Artischocken nicht zu überdecken, rührt Alexander lediglich ein leichtes Sößchen aus Wein und Orangensaft an

Zutaten

Für  Personen
  • 6 EL   Zitronensaft  
  • 8   Mini-Artischocken (à ca. 100 g) 
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   Bio-Orange  
  • 500 g   Tomaten  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 100 g   schwarze Oliven (ohne Stein) 
  • 100 ml   trockener Weißwein  
  • 400 g   Spaghetti  
  • 1 Bund   Petersilie  

Zubereitung

40 Minuten
einfach
1.
Eine große Schüssel mit kaltem Wasser und Zitronensaft füllen. Artischocken waschen und vorbereiten (s. Seite 63). Artischocken längs in Scheiben schneiden und sofort in das Zitronen­wasser legen.
2.
Knoblauch schälen, fein ­hacken. Orange heiß waschen, abtrocknen, die Schale dünn abreiben. Orange halbieren, auspressen. Tomaten waschen und würfeln.
3.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Artischocken abtropfen lassen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Artischocken und Knoblauch darin ca. 2 Minuten unter Wenden braten. Tomaten, Oliven, Wein, Orangenschale und -saft zugeben. Aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Inzwischen Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Petersilie ­waschen, trocken schütteln und grob hacken. Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen und zurück in den Topf geben. Peter­silie und Artischockengemüse zu den Nudeln geben, untermischen und anrichten. Dazu schmeckt frisch geriebener ­Parmesan.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 570 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 81 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved