Penne all`arrabbiata mit Garnelen

Penne all`arrabbiata mit Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 tiefgefrorene küchenfertige Garnelen (à ca. 35 g) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2   rote Chilischoten 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten 
  • 1 TL  Zucker 
  • 300 Vollkorn-Nudeln (z. B. Penne) 
  • 150 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1/2   Topf Basilikum 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Garnelen bei Zimmertemperatur auftauen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chili putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
2.
Öl erhitzen und Garnelen darin portionsweise ca. 3 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett ca. 5 Minuten andünsten. Tomaten dazugeben und mit einem Pfannenwender zerkleinern.
3.
Mit Salz, Chili und Zucker würzen. Aufkochen und ca. 10 Minuten unter Rühren köcheln.
4.
Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Garnelen und Erbsen in die Soße geben, aufkochen und im geschlossenen Topf warm halten. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken.
5.
Soße mit Basilikum, bis auf etwas zum Bestreuen, würzen. Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen, zurück in den Topf geben. Soße dazugeben und unterheben. Anrichten und mit Basilikum bestreuen und garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 67g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved