Polenta-Muffins

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1   Zwiebel  
  • je 1   grüne und rote Paprikaschote  
  • 8 EL   Öl  
  • 50 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  • 250 g   Mehl  
  • 150 g   Polenta  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1/4 l   Milch  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 TL   Zucker  
  • 1 TL   Edelsüß-Paprika  
  •     einige Hobel Parmesankäse zum Garnieren oder vegetarischer Hartkäse 
  • 12-24   Papiermanschetten  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprikaschoten waschen, putzen und ebenfalls fein würfeln. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Paprika darin andünsten. Parmesan reiben.
2.
Mehl, Polenta und Backpulver in eine Rührschüssel geben und gut vermischen. Eier, Milch, 6 Esslöffel Öl, Salz, Zucker und Paprikapulver zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.
3.
Gemüsewürfel und Parmesan unterheben. Je 1-2 Papiermanschetten in die Mulden des Muffinblechs (12 Mulden à 7 cm Ø) verteilen. Teig hineinfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen.
4.
Muffins abkühlen lassen. Aus der Form lösen und evt. mit Parmesanhobel garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved