Putenbraten mit Honig-Pesto-Kruste und Krautsalat

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Köpfe Spitzkohl (ca. 1 kg)  
  •     Salz  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 10 g   frischer Ingwer  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 20 g   ungeschälte Sesamsaat  
  • 3 EL   Öl  
  • 4 EL   Weißwein-Essig  
  • 100 ml   Rinderbrühe  
  • 1–2 TL   Sojasoße  
  • 1 TL   Zucker + etwas zum Abschmecken 
  • 1   gelbe Paprikaschote  
  •     Pfeffer  
  • 1,5 kg   Putenbrust  
  • 400 ml   Gemüsebrühe  
  • 1   rote Chilischote  
  • 100 g   Tomaten-Pesto  
  • 2 EL   Honig  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Spitzkohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Mit 1/2 TL Salz bestreuen, gut mischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Knoblauch und Ingwer schälen und klein schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Einen Topf erhitzen. Sesam darin 1–2 Minuten rösten. 2 EL Öl dazugeben und das Weiße der Lauchzwiebel, Knoblauch und Ingwer darin andünsten. Essig, Rinderbrühe, Sojasoße und 1 TL Zucker zufügen und ca. 4 Minuten köcheln lassen. Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Paprika und Spitzkohl in einer Schüssel mischen. Marinade dazugeben und alles gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. 1 EL Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin rundherum anbraten. Gemüsebrühe zugießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten garen
3.
Für die Kruste Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Schote klein schneiden. Pesto, Honig und Chili mischen. Nach ca. 15 Minuten Garzeit die Hälfte der Krustenmasse mit einem Pinsel auf dem Braten verstreichen. Restliche Masse ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit auf den Braten geben. Braten mit Spitzkohl-Krautsalat servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2060 kJ
  • 66 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved