Putenfilets mit Kräutercreme

0
(0) 0 Sterne von 5
Putenfilets mit Kräutercreme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Möhren (ca. 500 g) 
  • 1 (ca. 750 g)  Spitzkohl 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Bund  Kerbel, Petersilie und Schnittlauch 
  • 200 leichter Frischkäse (16 % Fett) 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Salz 
  • 2   Putenfilets (à ca. 300 g) 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 2 TL  Gemüsebrühe 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Spitzkohl putzen, waschen, in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln. Kräuter waschen, trockenschütteln und hacken bzw. fein schneiden. Mit Frischkäse verrühren, mit Pfeffer und evtl. Salz abschmecken
2.
Filets waschen, trockentupfen. Jeweils eine Tasche einschneiden. Mit ca. 2/3 Frischkäsecreme füllen, zustecken und würzen
3.
1-2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin von jeder Seite 7-8 Minuten braten. 1 EL Öl im Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Möhren und Kohl kurz mitdünsten. 200 ml Wasser und 1 TL Brühe zufügen. Aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten
4.
Filets warm stellen. Bratensatz mit knapp 200 ml Wasser ablöschen, aufkochen. 1 TL Brühe und Rest Frischkäse einrühren, kurz einköcheln lassen. Gemüse und Soße abschmecken. Fleisch aufschneiden. Alles anrichten. Dazu schmecken neue Kartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 47 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved