Putenfleisch mit Aprikosen und Lauchzwiebeln aus der Pfanne

Aus kochen & genießen 17/2009
Putenfleisch mit Aprikosen und Lauchzwiebeln aus der Pfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 8   kleine Putenschnitzel (à 60-65 g) 
  • 400 Aprikosen 
  • 400 Lauchzwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 40 Aprikosen-Konfitüre 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  • 1/4 Bund  Petersilie 
  •     Lauchzwiebelgrün und Minze 
  •     Küchenpapier 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in 1/2 Liter kochendes Salzwasser geben. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen Fleisch waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Aprikosen putzen, waschen, halbieren und entsteinen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch zufügen und bei starker Hitze von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Lauchzwiebeln und Aprikosen in das Bratöl geben und unter Wenden ca. 2 Minuten dünsten. Ebenfalls aus der Pfanne nehmen. Bratsatz mit Brühe ablöschen, Konfitüre einrühren und aufkochen. Soßenbinder einrühren und nochmals aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Inzwischen Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Lauchzwiebeln und Aprikosen in die Soße geben. Fleisch und Aprikosen-Lauchgemüse mit Pfeffer bestreut und nach Belieben mit Lauchzwiebelgrün und Minze garniert servieren. Reis mit Petersilie bestreut extra dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved