Putenoberkeule zu Paprika-Schmorkartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Putenoberkeule zu Paprika-Schmorkartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Putenoberkeule (1-1,2 kg) 
  • 2-3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  getrockneter Majoran 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 300 ml  Klare Brühe (Instant) 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 750 Kartoffeln 
  • 1 Glas (680 g/ 400 g Abtrg.)  Geröstete Paprika mild, süß-sauer eingelegt 
  • 2 EL  Aprikosenkonfitüre 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Putenkeule waschen und trocken tupfen. Öl mit Salz, Pfeffer und Majoran verrühren und die Keule damit bestreichen. In einen weiten Bräter geben. Zwiebeln schälen, vierteln und mit ca. 125 ml Brühe und Lorbeer zur Keule geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 1 1/2 - 2 Stunden braten. Nach und nach restliche Brühe angießen. Inzwischen Kartoffeln waschen, schälen und je nach Größe längs halbieren oder vierteln. Paprika abtropfen lassen und grob würfeln. Nach 45-60 Minuten Kartoffeln und Paprikawürfel um die Putenkeule verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mitschmoren. In den letzten 20-30 Minuten Putenkeule mit Konfitüre bestreichen. Petersilie waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Putenkeule und Paprika-Schmorkartoffeln auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie bestreuen und mit Lorbeer garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 54g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved