Quinoa-Salat mit Avocado

Aus kochen & genießen 12/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Quinoa-Salat mit Avocado Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Quinoa (ersatzweise Bulgur) 
  • 3 EL  Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 2 TL  Ras el Hanout oder Curry (marokkanische Gewürzmischung) 
  • 2 TL  Edelsüß-Paprika 
  • 7 EL  Zitronensaft 
  • 4–5 EL  Sojasoße 
  • 1 EL  grober Senf 
  •     Zucker 
  • 3   Schalotten 
  • 1   mittelgroßer Römersalat 
  • 1 (400 g)  große Avocado 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Quinoa mit heißem Wasser abspülen und abtropfen ­lassen. 1 EL Öl in einem Topf ­er­hitzen. Quinoa darin kurz ­andünsten. Mit 1⁄2 l Wasser ab­löschen, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten köcheln.
2.
Topf vom Herd nehmen. Quinoa evtl. abtropfen lassen. Mit Ras el Hanout, Paprika, 3 EL Zitronensaft, Sojasoße, Senf und 1 Prise Zucker würzen. Quinoa zugedeckt ca. 5 Minuten ziehen lassen, dann abkühlen lassen.
3.
Schalotten schälen, in Streifen schneiden. Salat putzen, waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Avocado halbieren, Kern herauslösen. Avocado schälen. Hälften längs halbieren und in Scheiben schneiden.
4.
Sofort mit 2 EL Zitronensaft beträufeln.
5.
2 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. 2 EL Öl darunterschlagen. Salat, Avocado und Schalotten mit der Vinaigrette mischen und anrichten. Quinoa nochmals abschmecken und daraufgeben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved