Quinoa-Salat mit getrockneten Tomaten

3.81818
(11) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Dose(n)   (425 ml) Kichererbsen  
  • 2   Zweige Rosmarin  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 150 g   Quinoa  
  •     Salz  
  • 100 g   Mandelkerne mit Haut  
  • 100 g   getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt  
  • 4   Lauchzwiebeln  
  •     Pfeffer  
  • 6 EL   Weißwein-Essig  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Kichererbsen in ein Sieb gießen, abspülen und gut abtropfen lassen. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln von den Zweigen streifen und fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Kichererbsen, Öl, Knoblauch und Rosmarin mischen.
2.
Auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten rösten.
3.
Quinoa nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen. Mandeln hacken und in einer Pfanne unter Wenden rösten. Tomaten hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Kichererbsen aus dem Ofen nehmen, mit den vorbereiteten Zutaten vermengen und mit Salz, Pfeffer und Essig kräftig abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved