Quitten-Gelee mit Ingwer

3.28205
(39) 3.3 Sterne von 5
Quitten-Gelee mit Ingwer Rezept

Zutaten

Für Gläser (à 250 ml)
  • 1   Zitrone 
  • 1,75 kg  Quitten 
  • 40 Ingwerwurzel 
  • 500 Gelierzucker 2:1 
  • 100–200 ml  klarer Apfelsaft 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Zitrone halbieren und Saft auspressen. Quitten waschen, gründlich abreiben, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Quittenviertel klein schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. 20 g Ingwer schälen, in dünne Scheiben schneiden.
2.
Ingwer, Quitten und 1 Liter Wasser in einen großen Topf geben. Zugedeckt 30–40 Minuten garen, bis die Quitten weich sind.
3.
EinSieb mit einen feuchten Passier- oder Geschirrtuch auslegen. Quitten hineingießen, Saft dabei auffangen. Quitten am besten über Nacht abtropfen lassen. Quittenfleisch eventuell für Quittenbrot aufheben.
4.
Übrigen Ingwer schälen, in sehr kleine Würfel schneiden. Quittensaft in einen Meßbecher gießen, eventuell mit Apfelsaft auf 750 ml auffüllen. Saft, Ingwer und Gelierzucker in einem weiten hohen Topf aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln lassen, dabei den Schaum abschöpfen.
5.
Gelee in saubere, heiß ausgespülte verschließbare Gläser füllen, sofort verschließen. Gläser ca. 10 Minuten auf den Kopf stellen, dann umdrehen, auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Gläser (à 250 ml) ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 1g Fett
  • 139g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved