close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Racletterie: Aprikosen-Fleischsalat-Schmankerl

Aus LECKER-Sonderheft 5/2016
5
(8) 5 Sterne von 5

Bei mit Senf und Obstessig angemachtem Schweinefilet auf geschmolzenem Camembert kommt Hüttenfeeling auf.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Portionen
  • 200 g   Schweinefilet  
  • 2 EL   Öl  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 100 g   braune Champignons  
  • 150 g   getrocknete Softaprikosen  
  • 4 EL   Obstessig  
  • 2 EL   süßer Senf  
  • 6 EL   Sonnenblumenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 250 g   Camembert  

Zubereitung

40 Minuten
einfach
1.
200 g Schweinefilet trocken tupfen, mit Salz würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne mit Deckel erhitzen. Filet darin offen rundherum anbraten. Dann zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten weitergaren und dabei zweimal wenden. Fleisch auskühlen lassen.
2.
1 rote Zwiebel schälen, in schmale Spalten schneiden. 100 g braune Champignons mit Küchenpapier ab reiben oder mit einem Pinsel säubern. Pilze in Scheiben schneiden. 150 g getrocknete Softaprikosen in Streifen schneiden.
3.
Für das Dressing: 4 EL Obstessig und 2 EL süßen Senf verrühren. 6 EL Sonnenblumenöl unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
4.
Filet in möglichst dünne Scheiben schneiden. Mit Dressing, Pilzen, Zwiebel und Aprikosen vermischen.
5.
Für das Raclette: 250 g Camembert in Scheiben schneiden und in acht Pfännchen geben. Fleischsalat darauf verteilen. Im Raclettegerät „unterbacken“, bis der Käse geschmolzen ist.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 210 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved