Red Passion - Hähnchen an rote-Bete-Apfel-Salat

Aus LECKER 10/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Red Passion - Hähnchen an rote-Bete-Apfel-Salat Rezept

Wir sehen Rot und das ist gut so, denn die Power-Farbe wirkt ­aktivierend. Hiermit ist es amtlich: Unsere Leidenschaft für Herbst-­Aromen aus Roter Bete und Nüssen ist entfacht!

Zutaten

Für Personen
  • 12   Hähnchenkeulen (ca. 1,2 kg) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2 EL  Walnusskerne 
  • 500 Rote Bete 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 6 Blätter  Lollo Rosso 
  • 3 EL  Balsamico-Essig 
  • 2 EL  rote Feigensenfsoße (z. B. von Wolfram Berge) 
  • 4 EL  Öl 
  • 2   kleine rotschalige Äpfel (z. B. Gala) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Das Backblech mit Backpapier auslegen. Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz würzen, auf das Blech legen und im heißen Ofen 40–45 Minuten goldbraun backen.
2.
Inzwischen Walnusskerne in ­einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen, abkühlen lassen und grob hacken. Rote Bete waschen, schälen (Einmalhandschuhe tragen – sie färben stark!) und in Stifte hobeln oder schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Salatblätter waschen, trocken schütteln und in kleine Stücke zupfen.
3.
Essig, 1 TL Senfsoße, Salz und Pfeffer verrühren. 3 EL Öl da­runterschlagen. Rote Bete, Zwiebel und Dressing mischen.
4.
2 EL Senfsoße sowie 1 EL Öl verrühren, kurz aufkochen, Hähnchen­keulen ca. 5 Minuten vor Bratzeitende damit bestreichen. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in ­dünne Scheiben schneiden. Salat und Äpfel unter den Rote-Bete-Salat heben, mit Walnüssen bestreuen. Mit Hähnchenkeulen anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 770 kcal
  • 57 g Eiweiß
  • 47 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved