Rinderbraten mit Haselnuss-Käse-Kruste

Rinderbraten mit Haselnuss-Käse-Kruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 Scheibe  dunkles Vollkornbrot 
  • 1,5 kg  Rinderbraten aus der Keule (Oberschale) 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 30 Butterschmalz 
  • 1/4 trockener Rotwein 
  • 1/2-3/4 klare Brühe (Instant) 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 50 grob geriebener mittelalter Goudakäse 
  • 50 Haselnussblättchen 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 (ca. 750 g)  Blumenkohl 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene junge Brechbohnen 
  • 20 Butter oder Margarine 
  •     Lorbeer 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Suppengrün putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen. Eine Zwiebel in Spalten schneiden. Brot grob in Stücke schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben.
2.
Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Fleisch rundherum darin anbraten. Suppengrün und Zwiebelspalten hinzufügen, kurz mit anbraten und mit Rotwein und 1/4 Liter Brühe ablöschen. Tomatenmark, Lorbeer und Schwarzbrot hinzufügen.
3.
Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 2 Stunden braten. Für die Kruste den Käse mit Haselnussblättchen und Ei verrühren. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen.
4.
Petersilie waschen trocken tupfen und fein hacken. Restliche Zwiebel würfeln. Tiefgefrorene Bohnen und Blumenkohlröschen in kochendem Salzwasser 10-15 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen. 20 Minuten vor Ende der Garzeit Braten aus dem Bräter heben.
5.
Schmorfond und Gemüse, ohne Lorbeerblatt, in den Mixbecher einer Küchenmaschine gießen. Krustenmischung auf dem Braten verteilen und leicht andrücken. Braten in den Bräter legen und ohne Deckel fertig garen.
6.
Gemüsefond pürieren, dabei nach Bedarf restliche Brühe angießen. Soße in einem Topf erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin leicht anbräunen und das Gemüse unter Schwenken darin erwärmen.
7.
Petersilie unterheben. Fleisch aufschneiden, mit Gemüse und etwas Soße auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Mit Lorbeer garnieren. Restliche Soße extra dazureichen.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved