Rindergulasch in Rotwein

Rindergulasch in Rotwein Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Rindfleisch (aus der Keule) 
  • 150 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 250 Schalotten 
  • 250 Möhren 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3 EL  Mehl 
  • 1/8 klare Brühe (Instant) 
  • 3/8 trockener Rotwein 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 TL  Kräuter der Provence 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 375 Champignons 
  • 30 Butter oder Margarine 
  •     Petersilie 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in 5 cm große Würfel schneiden. Speck in Streifen schneiden. 2 Schalotten schälen und würfeln. 1 Möhre putzen, waschen und würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
Speck in einem Schmortopf auslassen. Herausnehmen und beiseite stellen. Fleisch poritonsweise im Speckfett anbraten, herausnehmen. Schalotten- und Möhrenwürfel im Bratfett andünsten. Mehl darüberstäuben und unter Rühren anbräunen.
3.
Mit Brühe und Rotwein ablöschen. Soße unter Rühren aufkochen. Tomatenmark, Knoblauch, Kräuter der Provence und Speck zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lorbeerblatt und Fleisch zugeben und kurz aufkochen.
4.
Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 2 Stunden schmoren. Inzwischen die restlichen Schalotten schälen. Restliche Möhren putzen, waschen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
5.
Champignons waschen, putzen und eventuell halbieren. Schalotten und Möhren im heißen Fett unter Wenden 12-15 Minuten dünsten. Alles 10 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Mit Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 860 kcal
  • 3610 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved