Risotto mit Rauke, Tomaten und Parmaschinken

0
(0) 0 Sterne von 5
Risotto mit Rauke, Tomaten und Parmaschinken Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Schalotte  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 300 g   Kirschtomaten  
  • 1 Bund (ca. 60 g)  Rauke  
  • 1 EL   Öl  
  • 200 g   Risotto Reis (z. B. Arborio) 
  • 100 ml   trockener Weißwein  
  • ca. 750 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 150 g   Crème légère  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 4 Scheiben   Parmaschinken (à ca. 10 g) 
  • 25 g   Parmesankäse  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten und Rauke waschen und putzen. Die Hälfte der Rauke kleiner schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Schalotte und Knoblauch darin andünsten.
2.
Reis zufügen und unter Rühren ca. 2 Minuten mitbraten. Mit Wein ablöschen und einkochen lassen. Etwas von der Brühe dazugießen. Nach und nach weiter aufgießen, dabei mehrmals umrühren und ca. 25 Minuten garen.
3.
5 Minuten vor Garzeitende Kirschtomaten und Rauke zufügen und mitgaren. Crème légère, Zitronensaft und -schale unterrühren. Vom Herd nehmen und mit Salz , Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Risotto auf Tellern anrichten, jeweils 1 Scheibe Parmaschinken darauflegen.
4.
Parmesan hobeln und mit der übrigen Rauke darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1520 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved