Gebackener Fetakäse auf Rauke-Tomatensalat

5
(3) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 400 g   Kirschtomaten  
  • 1 Bund   Rauke  
  • 1   Zitrone  
  • 2 EL   flüssiger Honig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 6 EL   Öl  
  • 2 EL   Kapern (Glas) 
  • 2 Packungen (à 200 g)  Schafskäse  
  • 2   Eier  
  • 50 g   Mehl  
  • 60 g   Panko (japanische Brotflocken) 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Rauke waschen und trocken schütteln. Zitrone halbieren und auspressen. Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. 4 EL Öl unterrühren. Kapern unterrühren. Zwiebeln und Tomaten mit dem Zitronendressing mischen.
2.
Schafkäse abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zum Schluss in Panko wenden. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Schafskäse darin in 2 Portionen unter Wenden 3–5 Minuten braten. Rauke unter den Tomatensalat heben. Salat auf Teller verteilen. Gebackenen Käse darauf anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 50 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved