Risotto mit Saubohnen und Minze

0
(0) 0 Sterne von 5
Risotto mit Saubohnen und Minze Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,25–1,5 kg  frische dicke Bohnen (ersatzweise 300 g tiefgefrorene dicke Bohnen) 
  •     Salz 
  • 4   Schalotten 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 3   Wacholderbeeren 
  • 2 Zweige  Rosmarin 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 250 Risotto Reis 
  • 1 Gemüsebrühe 
  • 40 Mandelkerne mit Haut 
  • 70 Schlagsahne 
  • 40 geriebener Parmesankäse 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Bohnen palen und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Bohnenkerne aus den Hülsen drücken.
2.
Schalotten und Knoblauch schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Wacholderbeeren mit etwas Salz in einem Mörser zerdrücken. Rosmarin waschen, trocken schütteln. Nadeln abstreifen und ca. die Hälfte fein schneiden.
3.
2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin glasig dünsten. Reis, Wacholder mit dem Salz und geschnittenen Rosmarin dazugeben, kurz mit anschwitzen. Nach und nach Brühe zugießen, dabei ab und zu umrühren. Nächste Portion Flüssigkeit immer erst zugießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Insgesamt ca. 30 Minuten garen.
4.
Inzwischen Mandeln in 1 EL heißem Öl bei kleiner Hitze rundherum anrösten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mandeln mit wenig Salz bestreuen und grob hacken.
5.
Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Bohnen und Sahne unter den Reis rühren, einmal aufkochen lassen. Ca. die Hälfte Käse unterrühren. Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken, anrichten. Mit restlichem Rosmarin, Mandeln und etwas Käse bestreuen. Rest Käse dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved