Roastbeef-Gröstel-Auflauf mit Raclette-Käse

Aus LECKER 1/2012
5
(1) 5 Sterne von 5
Roastbeef-Gröstel-Auflauf mit Raclette-Käse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Porree (Lauch) 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 300 Graubrot 
  • 250 Raclettekäse 
  • 3 EL  Butter 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 300 Roastbeef-Aufschnitt 
  • 1 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und klein würfeln. Brot erst in Scheiben, dann in Würfel schneiden. Käse entrinden, grob raspeln
2.
Butter in einer großen, ofenfesten Pfanne schmelzen. Brotwürfel unter Wenden darin rösten, herausnehmen. Öl in der Pfanne erhitzen. Porree und Knoblauch darin ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. die Hälfte des Porree herausnehmen
3.
Porree in der Pfanne mit ca. der Hälfte Brot und Roastbeef mischen. Mit gut der Hälfte des Käse bestreuen. Restlichen Porree, Brot und Roastbeef darauf verteilen, mit restlichem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken. Schnittlauch waschen, trocken tupfen. Auf den Auflauf streuen und servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved