Roher Spargelsalat

Aus kochen & genießen 6/2015
3.133335
(15) 3.1 Sterne von 5

Je zarter, desto besser: Dünn aufgeschnitten und mariniert, schmecken die Stangen auch ungekocht köstlich. Toll als leichte Mahlzeit oder Beilage zu Fisch und Fleisch

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   weißer Spargel (am besten dünne Stangen) 
  • 250 g   grüner Spargel (am besten dünne Stangen) 
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 100 g   Kirschtomaten  
  • 3 EL   heller Balsamico-Essig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 1 Beet   Kresse  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Gesamten Spargel waschen. Weißen Spargel schälen, vom gesamten Spargel die hol­zigen Enden abschneiden. Spargel in dünne, schräge Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und halbieren.
2.
Für die Marinade Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Öl kräftig darunterschlagen. Mit den vorbereiteten Zutaten mischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
3.
Kresse waschen, trocken schütteln und vom Beet schneiden. Salat abschmecken und mit Kresse anrichten. Dazu schmeckt frisches Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 120 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved