Roquefort-Chicorée-Crumble

Roquefort-Chicorée-Crumble Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 80 Mehl 
  • 50 gemahlene Mandeln 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 55 Butter 
  • 30 Roquefort-Käse 
  • 4   mittelgroße Kolben Chicorée (à ca. 300 g) 
  • 2   Schalotten 
  • 1 EL  flüssiger Honig 
  • 1 EL  Zucker 
  •     Fett 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl und Mandeln mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. 40 g Butter in Stücken zugeben und Teig mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Roquefort zerbröseln und einarbeiten. Streusel kalt stellen
2.
Chicorée putzen, halbieren und den Strunk entfernen. Hälften in dünne Streifen schneiden. Schalotten schälen und in dünne Ringe schneiden. 15 g Butter in einem Topf schmelzen. Schalotten darin 2–3 Minuten andünsten. Chicorée, Honig und Zucker zugeben und 5–7 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Gemüse in eine gefettete Auflaufform geben, Brösel darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 20–30 Minuten goldbraun backen. Sofort servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved