close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rotbarschfilet mit Chinakohl und Kartoffelpüree (Diabetiker)

4.4
(5) 4.4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Rotbarschfilets (à ca. 150 g)  
  • ca. 2 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  • 400 g   geschälte Kartoffeln  
  • 300 g   geputzter Chinakohl  
  • 1   geschälte Zwiebel  
  • 50 g   Gewürzgurken  
  • 1/2 (ca. 75 g)  kleiner Apfel  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 1 EL   Kapern  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 50 g   Schlagsahne  
  • 1/2-1 TL   Senf  
  •     pflanzliches Bindemittel  
  •     Pfeffer  
  • 50 ml   Milch  
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fischfilets waschen und trocken tupfen. Jedes Filet in drei Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Zugedeckt beiseite stellen. Kartoffeln grob würfeln und in wenig kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Chinakohl in Streifen schneiden. Zwiebel und Gurke fein würfeln. Apfel vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. 15 g Fett in einer Pfanne erhitzen und die abgetropften Fischfilets unter Wenden ca. 4 Minuten goldbraun braten. Fisch aus der Pfanne nehmen. Die Hälfte der Zwiebel im heißen Bratfett leicht bräunen. Apfel, Gurken und Kapern zufügen. Mit 150 ml Brühe und Sahne ablöschen. Senf und Biobin in die Soße rühren, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Fischfilets auf die heiße Soße legen und warm stellen. Kartoffeln abgießen, dabei ca. 50 ml Kartoffelwasser auffangen und wieder zu den Kartoffel geben. Milch erwärmen, ebenfalls zu den Kartoffeln geben und alles grob stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Rest Fett im Topf erhitzen und die übrige Zwiebel darin andünsten, Chinakohl zufügen, kräftig mit anschmoren und mit übriger Brühe ablöschen. Zugedeckt ca. 3 Minuten köcheln. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fisch mit Soße, Gemüse und Kartoffelpüree auf zwei Tellern anrichten. Mit Petersilie garniert servieren
2.
/ 2 1/2 anzurechnende BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved