Rotbarschfilet mit Gemüse und Tagliatelle

Rotbarschfilet mit Gemüse und Tagliatelle Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 40 Bandnudeln 
  •     Salz 
  • 200 Rotbarschfilet 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 2-3 Stiel(e)  Dill 
  • 1 (50 g)  geputzte Möhre 
  • 150 geputzter Broccoli 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL  Crème fraîche 
  •     pflanzlicher Soßenbinder 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen. Rotbarschfilet waschen, trocken tupfen und in mittelgroße Würfel schneiden. Schnittlauch und Dill waschen und trocken tupfen. Dill, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Möhre in feine Streifen hobeln. Broccoli in wenig kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen. Möhrenstreifen nach ca. 2 Minuten zum Broccoli geben. Brühe aufkochen. Fischwürfel darin ca. 1 Minute gar ziehen lassen. Herausnehmen und warm stellen. Fischsud aufkochen, mit Soßenbinder andicken, mit Pfeffer würzen und mit Crème fraîche verfeinern. Nudeln abgießen. Rotbarschragout mit Gemüse und Nudeln auf einem Teller anrichten und mit dem restlichen Dill garnieren
2.
/ 2 anzurechnende BE

Ernährungsinfo

1 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved