close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rote-Bete-Carpaccio „Nicht Fisch, nicht Fleisch“

Aus LECKER 10/2018
3.75926
(54) 3.8 Sterne von 5

Damit Ihre Gäste schon zum Start etwas Ordentliches zu beißen bekommen: Auf die hauchdünnen Rote-Bete-Scheiben reichlich knackige Linsen, ­Apfelraspel und karamellisierte Sonnenblumenkerne packen. Dazu beim Limetten-Honig-Dressing und den Schmandklecksen nicht geizen

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Rote Beten (ca. 500 g; mit zarten Blättern) 
  •     Salz, Zucker, Pfeffer  
  • 100 g   rote Linsen  
  • 60 g   Sonnenblumenkerne  
  • 1 Stück (à ca. 3 cm)  Ingwer  
  • abgeriebene Schale und Saft von 2   Bio-Limetten  
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  • 6 EL   Öl  
  • 1   grüner Apfel (z. B. Granny Smith) 
  • 250 g   Schmand  

Zubereitung

40 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Rote Beten putzen, dabei 3 Blätter beiseitelegen. Die Knollen schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln (Vorsicht, färben stark! Einmalhandschuhe tragen). In einer Schüssel mit 1⁄2 TL Salz und 2 1⁄2 TL Zucker mischen und ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Inzwischen Linsen in kochendem Wasser ca. 8 Minuten bissfest garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Sonnenblumenkerne in einer großen Pfanne ohne Fett rösten. 2 TL Zucker darüberstreuen und karamellisieren. Sonnenblumenkerne herausnehmen, abkühlen lassen.
3.
Rote-Bete-Blätter waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Mit Limettenschale und -saft, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Öl darunterschlagen. Apfel waschen, vierteln, entkernen und mit Schale grob reiben. Mit ­etwas Dressing mischen.
4.
Rote-Bete-Scheiben auf einer großen Platte anrichten. Linsen, Apfelraspel, Sonnenblumenkerne und Rote-Bete-Blätter darauf verteilen. Restliches Dressing darüberträufeln. Vom Schmand mit zwei Teelöffeln kleine Nocken abstechen, daraufsetzen. Mit Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 280 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved