Rote-Linsen-Salat mit Apfel

Aus kochen & genießen 4/2015
3.882355
(17) 3.9 Sterne von 5

Die großen Pluspunkte von Hülsenfrüchten: hochwerti­ges Eiweiß, verdauungsfördernde Ballaststoffe und B-Vitamine für die Nerven. Rote Linsen punkten zudem mit Turbokochzeit!

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   rote Linsen  
  • 2 Scheibe/n   Vollkorntoast  
  • 8 EL   Zitronensaft  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 6 EL   Olivenöl  
  • 1 Bund   Rucola (à ca. 50 g) 
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 2   Äpfel  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Linsen in 1⁄2 l kochendem Wasser 8–10 Minuten garen. Inzwischen Brot toasten. Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verquirlen. Öl unterschlagen. Rucola waschen, trocken schütteln und grob hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und ebenfalls hacken.
2.
Linsen abgießen, abschrecken und abtropfen ­lassen. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und grob raspeln. Linsen, Petersilie, Rucola und ­Apfelraspel mit der Vinaigrette mischen. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Toast in Würfel schneiden. Salat anrichten und damit bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 370 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved