Roter Trauben-Grießflammeri

Roter Trauben-Grießflammeri Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3/4 roter Traubensaft 
  • 2-3   geh. EL Zucker 
  •     abgerieb. Schale u. 2-3 EL Saft von 1 unbeh. Zitrone 
  • 90 Grieß 
  • 8-10   Walnusskernhälften 
  • 120 Weintrauben (z. B. blaue und grüne) 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Traubensaft, Zucker, Zitronenschale, bis auf etwas zum Verzieren, und -saft aufkochen. Grieß einrühren. Nochmals aufkochen und bei schwacher Hitze unter Rühren 3-4 Minuten köcheln. Etwas abkühlen. In 4 Schälchen füllen und auskühlen lassen. Kalt stellen
2.
Nüsse grob hacken. Trauben waschen, halbieren und entkernen
3.
Joghurt glatt rühren und je einen Klecks auf den Grieß setzen. Trauben darauf verteilen. Mit Nüssen und restlicher Zitronenschale bestreuen. Evtl. mit Melisse verzieren
4.
EXTRA-TIPPS
5.
Dieser Grießflammeri ohne Milch ist auch mal ein leckeres Dessert bei Lactose-Intoleranz. Dann den Joghurt z. B. durch Vanillesoße oder Joghurt auf Sojabasis ersetzen
6.
Weichweizen-Grieß ist ideal für zarte Desserts. Falls Sie nur Hartweizen-Grieß im Vorrat haben; damit gelingts auch - die Desserts werden lediglich etwas "kerniger"

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 76g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved