Rotweingulasch mit pikanter Parmesan-Biskuitrolle

Aus kochen & genießen 2/2014
Rotweingulasch mit pikanter Parmesan-Biskuitrolle Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Für die Rolle 
  • 75 Parmesan (Stück) 
  • 50 Butter 
  • 70 Mehl 
  • 350 ml  Milch 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 100 getrocknete Softtomaten 
  • 100 Doppelrahmfrischkäse 
  • 150 Schmand 
  •     Für das Gulasch 
  • 350 Möhren 
  • 4   Zwiebeln 
  • 1 kg  gemischtes Gulasch (in große Stücke geschnitten) 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2 gehäufte EL  Mehl 
  • 300 ml  Rotwein (z. B. Burgunder) 
  • 2   Lorbeerblätter 
  •     Backpapier 
  •     Frischaltefolie 

Zubereitung

225 Minuten
leicht
1.
Am Vortag oder 4 Stunden vorher für die Rolle Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einer Schiene aus mehrfach gefalteter Alufolie auf die Hälfte (ca. 35 x 18 cm) begrenzen.
2.
Parmesan raspeln. Butter schmelzen. 70 g Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Milch einrühren, aufkochen. Herd ausschalten. Eier trennen. Eigelb einzeln einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Topf vom Herd nehmen.
3.
Eiweiß steif schlagen und unterheben. Teig auf das Blech streichen. 1⁄4 Parmesan daraufstreuen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen. Samt Backpapier herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Auf Frischhaltefolie stürzen.
4.
Für die Füllung Tomaten hacken. Frischkäse, Schmand und Rest Parmesan glatt rühren. Auf die Teigplatte streichen, mit Tomaten bestreuen. Mithilfe der Folie fest aufrollen, darin einwickeln. Mind. 5 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.
5.
Für das Gulasch Möhren schälen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Gulasch trocken tupfen. 2 EL Öl im Schmortopf erhitzen. Gulasch darin portionsweise rundherum braun anbraten.
6.
Zwiebeln und Möhren kurz mitbraten. Alles Gulasch wieder zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 2 EL Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Mit Rotwein und 1 l Wasser ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Lorbeer würzen.
7.
Aufkochen und zugedeckt ca. 2 1⁄2 Stunden bei schwacher bis mittlerer Hitze schmoren, bis das Gulasch leicht zerfällt.
8.
Ofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Parmesanrolle in ca. 12 Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im Ofen 10–15 Minuten backen. Gulasch nochmals abschmecken.
9.
Alles anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 58g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved