Rübli-Muffins

4.444445
(9) 4.4 Sterne von 5
Rübli-Muffins Rezept

Die geraspelten Möhren im Rührteig machen unsere Rübli-Muffins sagenhaft saftig! Schnell zusammengerührt und ins Muffinblech gefüllt sind die kleinen Küchlein ruck, zuck gebacken. Nicht nur zu Ostern eine tolle Backidee!

Rübli-Muffins hübsch verzieren

Was darf auf feinen Rübli-Muffins nicht fehlen? Na, die obligatorische Marzipan-Möhre. Die ist einfach aus orange und grün gefärbten Marzipan geformt und macht sich auf den grasgrünen Zuckerguss besonders gut. Wer mag streut ein paar gehackte Pistazienkerne on top. Keine Lust auf Zuckerguss? Dann kannst du auch ein wenig weiße Schokolade schmelzen, als Klecks auf die Muffins geben und Möhre und Pistazien daran "festkleben".

Rübli-Muffins – so wird’s gemacht:

Zutaten

Für Stück
  • 200 Möhren 
  • 4-6 EL  Zitronensaft 
  • 175 weiche Butter oder Margarine 
  • 200 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 200 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 75 gemahlene Mandeln 
  • 150 Marzipan-Rohmasse 
  • 1 EL  + 240 g Puderzucker 
  •     grüne, rote und gelbe Speisefarbe 
  • 2 EL  gehackte Pistazienkerne 
  • 12-24   Papier-Backförmchen 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen und fein raspeln. Mit 2 Esslöffel Zitronensaft beträufeln. Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln mischen und unter die Fett-Ei-Masse rühren. Möhrenraspel unterheben.
2.
Eine Muffinform (12 Mulden) mit Papier-Backförmchen auslegen. Teig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20-30 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3.
Marzipan und 1 Esslöffel Puderzucker verkneten. Ein kleines Stück Marzipan mit Speisefarbe grün einfärben. Restliches Marzipan mit roter und gelber Speisefarbe orange färben. Möhren formen, etwas grünes Marzipan als Möhrengrün andrücken.
4.
240 g Puderzucker und 2-4 Esslöffel Zitronensaft zu einem glatten Guss rühren. Mit Speisefarbe grün einfärben. Guss auf den Muffins verteilen, mit Pistazien bestreuen und Marzipanmöhren daraufsetzen. Rübli-Muffins trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved