Salbei-Gnocchi con peperoncini e salvia

Aus LECKER-Sonderheft 2/2012
Salbei-Gnocchi con peperoncini e salvia Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 mehlig kochende Kartoffeln 
  • 60 Hartweizengrieß 
  • 40 Speisestärke 
  • 3   Eigelb (Gr. M) 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Muskat 
  •     Mehl 
  • 4   milde, grüne Peperoni 
  • 4 Stiel(e)  Salbei 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 50 Coppa (in dünnen Scheiben; ersatzw. Bacon) 
  • 50 Butter 
  • 40 Pecorino (Stück) 

Zubereitung

105 Minuten
einfach
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt in kochendem Wasser ca. 25 Minuten kochen. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Kartoffelschale abziehen. Die noch warmen Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken.
2.
Grieß mit einem Rührlöffel unter die Kartoffelmasse rühren. Stärke und Eigelb unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, abkühlen.
3.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu gut fingerdicken Rollen formen, in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Jeweils zu ovalen Klößchen formen. Gnocchi mit einer Gabel eindrücken. In einem weiten Topf 3–4 l Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) aufkochen.
4.
Gnocchi darin portionsweise ca. 5 Minuten garziehen (nicht kochen!). Mit einer Schaumkelle herausheben und abtropfen lassen.
5.
Peperoni putzen, längs einschneiden, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Salbei waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Coppa darin kross braten und abtropfen lassen.
6.
Peperoni und Salbei im heißen Bratfett ca. 1 Minute dünsten. Butter zufügen und kurz aufschäumen. Gnocchi darin unter Schwenken erwärmen. Coppa in Stücke brechen, unter die Gnocchi heben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
7.
Pecorino darüberhobeln.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 14g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved