Saltimbocca vom Kalb mit Avocadodip

Aus LECKER 6/2012
Saltimbocca vom Kalb mit Avocadodip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   reife Avocados 
  • 1   Chilischote 
  • 1   Bund/Töpfchen Koriander 
  • 4 EL  Crème fraîche 
  • 3   Limetten 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 4 Scheiben  ausgelöster Kalbsrücken (Kalbsfilet; à ca. 180 g) 
  • 8   Salbeiblätter 
  • 8 Scheiben  Bacon 
  • 2   Pfirsiche 
  • 2–3 EL  Zucker 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Dip Avocados halbieren, den Stein entfernen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Avocados mit einer Gabel fein zerdrücken oder durch ein feines Sieb streichen. Chilischote mit den Kernen fein hacken.
2.
Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und sehr fein hacken. Zusammen mit Chili und Crème fraîche unter die Avocadocreme rühren. Limetten auspressen und den Saft unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Kalbsrücken mit Salbei belegen und in den Bacon wickeln. Auf den heißen Grill legen und für einen medium (rosa) gegrillten Kalbsrücken von jeder Seite ca. 4 Minuten grillen. Die Pfirsiche halbieren und entkernen.
4.
Die Schnittflächen in den Zucker drücken und auf den Grill legen. (Achtung! Nicht wundern, starke Rauchentwicklung!) Die Pfirsiche so lange grillen, bis der Zucker karamellisiert ist. Pfirsiche drehen und noch mal ca. 3 Minuten von der anderen Seite grillen.
5.
Kalbsrücken mit Avocadodip und Pfirsichen anrichten. Das Gericht können Sie auch gut mit 1⁄2 Zitrone servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 740 kcal
  • 44g Eiweiß
  • 57g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved