Saubohnen-Nudelsalat mit Aprikosen und Curry-Speck-Marinade

Saubohnen-Nudelsalat mit Aprikosen und Curry-Speck-Marinade Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Penne rigate Nudeln 
  •     Salz 
  • 200 getrocknete Soft-Aprikosen 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 100–125 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 2–3 EL  Öl 
  • 1 EL  Currypulver 
  • 1/4 Gemüsebrühe 
  • 5 EL  Balsamico bianco Essig 
  •     Pfeffer 
  • 1–1,2 kg  Saubohnen/ dicke Bohnen (gepalt ca. 500 g) 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 150 Crème fraîche 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen, kurz unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen
2.
Aprikosen vierteln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Speck ebenfalls fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Speck darin kross auslassen. Zwiebel und Curry unterrühren, kurz mitbraten, mit Brühe und Essig ablöschen. Nudeln und Aprikosenwürfel mit der heißen Curry-Speckmarinade mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Auskühlen und ca. 1 Stunde durchziehen lassen
3.
Bohnen palen, waschen und abtropfen lassen. Bohnen in kochendem Salzwasser 8–10 Minuten kochen. Unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Bohnenkerne aus der Haut drücken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden
4.
Bohnen und Schnittlauch, bis auf etwas zum Bestreuen, unter den Salat mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Crème fraîche zum Schluss nur leicht unterheben. Salat in einer großen Schüssel anrichten. Mit restlichem Schnittlauch bestreuen
5.
Wartezeit ca. 15 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 80g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved