close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schneemoussetorte mit Rhabarber

3.95977
(174) 4 Sterne von 5

Das Trio aus luftigen Böden, zartem Baiser und fruchtig-säuerlichem Kompott macht diese Rhabarber-Torte so einmalig. Unsere Schneemoussetorte ist auf deiner Kaffeetafel im Frühling ein echtes Highlight!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Die besten Rezepte für Rhabarber-Torte >>

Schneemoussetorte mit Rhabarber - Rezept:

Zutaten

Für  Stücke
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 125 g   weiche Butter + etwas zum Einfetten 
  • 325 g + 4-5 EL  Zucker  
  •     Salz  
  • 3 Pck.   Vanillezucker  
  • 150 g   Mehl  
  • 2 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 5 EL   Milch  
  • 4 EL   Mandelblättchen  
  • 500 g   Rhabarber  
  • 1 Pck.   Vanillepuddingpulver (zum Kochen) 
  • 400 g   Schlagsahne  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

105 Minuten ( + 210 Minuten Wartezeit )
1.
Eine Springform (26 cm Ø) fetten. Eier trennen. Butter, 125 g Zucker, 1 Prise Salz und Vanillezucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Eigelb einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch kurz unterrühren. Hälfte Teig in die Form füllen und glatt streichen.
2.
Eiweiß steif schlagen, 200 g Zucker dabei einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Hälfte Eischnee auf den Teig in die Form streichen. 2 EL Mandelblättchen darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) Ofen 25–30 Minuten backen. Abkühlen lassen, aus der Form lösen, auskühlen lassen. Rest Teig, Eischnee und Mandelblättchen ebenso in die Form füllen und backen. Auskühlen lassen.
3.
Inzwischen Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Mit 100 ml Wasser und 4–5 EL Zucker aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Puddingpulver und 6 EL Wasser glatt rühren. In den Rhabarber rühren, wieder aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Etwas abkühlen lassen, gleichmäßig auf einem Tortenboden verteilen und kalt stellen.
4.
Sahne steif schlagen, 2 Päckchen Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Auf das ausgekühlte Kompott streichen, zweiten Tortenboden daraufsetzen und mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 320 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved