Schnittlauch-Rahmkartoffeln

Aus kochen & genießen 5/2015
3.214285
(14) 3.2 Sterne von 5

In einer sahnigen Béchamelsoße angerichtet, werden Pellkartoffeln zur raffinierten Beilage

Zutaten

Für  Personen
  • 2,5 kg   Kartoffeln  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2 Bund   Schnittlauch  
  • 100 g   Butter  
  • 75 g   Mehl  
  • 1/2 Liter   Milch  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken und et­was abkühlen lassen. Inzwischen Zwiebeln schälen und fein würfeln. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden.
2.
Butter in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und hell anschwitzen. Unter ständigem Rühren mit 3⁄4 l Wasser, Milch und Sahne ablöschen. Brühe zufügen. Unter Rühren aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Warm stellen.
3.
Kartoffeln schälen, evtl. kleiner schneiden und in der Soße erhitzen. Schnittlauch unterheben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 290 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved