Schwarzbrot-Crostini mit Räucherlachs

Aus kochen & genießen 13/2009
Schwarzbrot-Crostini mit Räucherlachs Rezept
Foto: Pretscher, Tillmann
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    25 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

4 Scheiben Schwarzbrot

4 EL Olivenöl

1 Stück(e) (60 g) Meerrettich

½ Bund Dill

Salz

Pfeffer

1 EL Zitronensaft

1 TL Zitronensaft

100 g Crème fraîche

400 g Lachs

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Brotscheiben der Länge nach halbieren. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. 2 Scheiben Brot unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Auf Küchenpapier legen. Vorgang mit übrigem Brot wiederholen.

2

Meerrettich schälen und fein reiben. Dill waschen, trocken schütteln, Dillspitzen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Dill und Hälfte Meerrettich vermischen und mit Salz, Pfeffer und 1 Esslöffel Zitronensaft würzen.

3

Crème fraîche mit übrigem Meerrettich verrühren und mit Salz, Pfeffer und 1 Teelöffel Zitronensaft abschmecken. Fisch in ca. 1 x 1 x 4 cm große Streifen scheiden. Brote 3/4 mit Meerrettich-Creme einstreichen, mit Lachsstreifen belegen und mit Gremolata bestreuen.

Nährwerte

Pro Person

  • 490 kcal
  • 25 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate