Schweinebauch mit Karamellsoße

Aus LECKER 12/2012
3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Schweinebauch (mit Schwarte)  
  • 8   Schalotten  
  • 140 g   Zucker  
  • 1⁄8 l   Fischsoße (Asialaden) 
  •     Pfeffer  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 1   Salatgurke  
  • je 3 Stiel(e)   Koriander und Thai-Basilikum  

Zubereitung

90 Minuten
einfach
1.
Schweinebauch waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden (ca. 1 x 1,5 cm). Schalotten schälen, halbieren und in Streifen schneiden.
2.
Für die Karamellsoße Zucker in einem Schmortopf goldbraun karamellisieren. Fischsoße und 1⁄2 l Wasser zugießen, aufkochen und kochen, bis sich der Karamell löst. Schalotten und Schweinebauch zugeben.
3.
Mit Pfeffer würzen. Zugedeckt 1–1 1⁄4 Stunden schmoren.
4.
Inzwischen die Lauchzwiebeln put­zen, waschen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und ebenfalls in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätt­chen abzupfen.
5.
Schweinebauch mit Pfeffer abschmecken. Mit Gurke, Lauchzwiebeln und Kräutern servieren. Dazu: Jasminreis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 24 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved