Schweinefilet in Champignonrahm

Aus kochen & genießen 5/2012
3.705225
(268) 3.7 Sterne von 5
Schweinefilet in Champignonrahm Rezept

Ein Klassiker, wie wir ihn lieben: Schweinefilet in Champignonrahm-Soße! Das schmeckt der ganzen Familie. Dazu gibt's Kartoffeln, Reis oder Baguette - schon ist das Wochenende kulinarisch gerettet.

Zutaten

Für Personen
  • 1   großes Bund Lauchzwiebeln 
  • 1 kg  kleine Champignons 
  • 1,2 kg  Schweinefilet 
  • 4 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   gehäufter EL Mehl 
  • 500 Schlagsahne 
  • 2–3 TL  Brühe 
  • 1⁄2 Bund  Schnittlauch 
  • 100 fertige Kräuterbutter 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Pilze putzen, waschen und halbieren. Filet trocken tupfen und in 8–10 Stücke schneiden.
2.
Öl in einer ofenfesten Pfanne oder einem Bräter erhitzen. Filets darin ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
3.
Pilze portionsweise im heißen Bratfett ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl darüber­stäuben und kurz anschwitzen. 1⁄2 l Wasser, Sahne und Brühe einrühren, aufkochen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Fleisch in die Pilzsoße legen. Lauchzwiebeln darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 20–25 Minuten garen.
5.
Schnittlauch waschen und fein schneiden. Kräuterbutter in Scheiben schneiden. Auf den Filets schmelzen lassen. Schnittlauch darüberstreuen. Dazu schmecken Baguette oder neue Kartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 31 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved