Schweinefilet im Speck-Zucchini-Mantel zu cremigen Bandnudeln

2
(1) 2 Sterne von 5
Schweinefilet im Speck-Zucchini-Mantel zu cremigen Bandnudeln Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zucchini (ca. 200 g)  
  • 2   kleine Zwiebeln  
  • 750 g   Schweinefilet  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • ca. 8 Scheiben   Frühstückspeck  
  • 2 EL   Öl  
  • 6 Stiel(e)   Thymian  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 200 g   Bandnudeln  
  • 150 ml   Weißwein  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Zucker  
  •     Alufolie  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zucchini waschen, putzen und in dünne Streifen hobeln oder schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch abwechselnd mit Speck- und Zucchinischeiben umwickeln
2.
Öl in einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden, zuerst mit der Nahtseite nach unten, 3–4 Minuten anbraten. Zwiebelspalten zugeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) 18–20 Minuten fertig garen
3.
Thymian waschen und trocken schütteln. Blättchen von 4 Stielen grob hacken. Tomaten waschen. Fleisch aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten
4.
Tomaten in dem Bratsatz 2–3 Minuten braten, mit Wein und Sahne ablöschen. Thymian in die Soße geben, ca. 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nudeln abgießen und mit der Soße vermengen. Fleisch in Scheiben schneiden. Fleisch und Nudeln auf Tellern anrichten und mit Thymian garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 53 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved