Schweinefilet mit Basilikum-Möhren

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Möhren  
  • 3/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 600 g   Schweinefilet  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 40 g   Mehl  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 Töpfchen   Basilikum  
  •     bunter Pfeffer  
  •     Basilikum und Zitrone zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen und in schräge, dicke Scheiben schneiden. Gemüsebrühe aufkochen. Möhren zufügen und ca. 15 Minuten garen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schweinefilet darin rundherum anbraten. Bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten weiter braten. Inzwischen Fett in einem Topf erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Mit 1/2 Liter Gemüsewasser und Sahne unter Rühren ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum waschen, in feine Streifen schneiden und mit den Möhren in die Soße geben. Fleisch aus der Pfanne nehmen, in Scheiben schneiden und mit Basilikum-Möhren auf einer Platte anrichten. Mit Basilikum und Zitrone garnieren. Dazu schmecken kleine Röstkartoffeln
2.
Geschirr: Winterling
3.
Besteck: Mertens
4.
Glas: Spiegelau
5.
Tuch: Södahl
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved