Schweinefilet-Pfanne mit Pilzen

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Kartoffeln  
  • 400 g   Schweinefilet  
  • 400 g   kleine Champignons  
  • 250 g   Lauchzwiebeln  
  • 3-4 Stiel(e)   Thymian  
  • 2-3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 400 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     rosa Beeren  
  • 150 g   Crème fraîche  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Filet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Champignons putzen und säubern. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
2.
Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch darin von jeder Seite kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen.
3.
Kartoffeln und Champignons in das Bratfett geben und rundherum unter Wenden 8-10 Minuten kräftig anbraten, Lauchzwiebeln und 3/4 des Thymians zufügen und kurz mit anbraten. Mit Brühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen.
4.
Anschließend Fleisch untermengen, nochmals aufkochen, mit rosa Beeren und restlichem Thymian bestreuen und mit Crème fraîche anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved