Selbstgemachtes Vanille- und Schoko-Quark-Eis

Selbstgemachtes Vanille- und Schoko-Quark-Eis Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 500 Schlagsahne 
  • 500 Sahnequark (40 % Fett i. T.) 
  • 150 Crème fraîche 
  • 50 + 1 EL Zucker 
  • 3 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 (150 g)  Beutel Kuvertüre Fix, Vollmilch 
  •     bunte Schokolinsen 
  •     Eiswaffeln 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Je 250 g Sahne getrennt mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen und kalt stellen. Quark, Crème fraîche, 50 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker verrühren
2.
Quarkmasse halbieren und unter eine Hälfte 1 EL Zucker und 2 Päckchen Vanillin-Zucker rühren. Eine Portion geschlagene Sahne unterheben. Vanille-Quarkmasse in einen sauberen Eisbehälter (ca. 900 ml Inhalt) geben, glatt streichen und verschließen. Eis mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht in das Gefriergerät stellen
3.
Kuvertüre in eine kleine Edelstahlschüssel geben und über einem warmen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Kuvertüre zur restlichen Quarkcreme geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes unterrühren. Übrige Sahne unterheben. Schokoladen-Quarkmasse ebenfalls in einen sauberen Eisbehälter (ca. 900 ml Inhalt) geben und einfrieren
4.
Eis in der Form ca. 1 Stunde vor dem Verzehr in den Kühlschrank stellen. Dann mit einem Messer vom Rand lösen und auf eine Platte oder ein Brett stürzen. Eis in große Würfel schneiden und in Schälchen anrichten. Nach Belieben mit bunten Schokolinsen bestreuen und mit Eiswaffeln sofort servieren. Restliches Eis wieder einfrieren
5.
Wartezeit ca. 4 1/4 Stunden

Ernährungsinfo

8 Portionen ca. :
  • 400 kcal
  • 1660 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved