Semerrolle mit Käsekruste uns Mandelsoße

Semerrolle mit Käsekruste uns Mandelsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Semerrolle (Schwanzstück vom Rind) 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 2   Zwiebeln 
  • 375 Möhren 
  • 2 EL  Öl 
  • 125 abgezogene Mandeln 
  • 1 Glas (400 ml)  Rinderfond 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 2-3   Gewürznelken 
  • 500 Rosenkohl 
  • 1 Scheibe  Toastbrot 
  • 40 fein geriebener, mittelalter Goudakäse 
  • 25 Butter oder Margarine 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     eventuell Lorbeer und Petersilie 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln und eine Möhre schälen und in Stücke schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch unter Wenden rundherum anbraten. Zwiebeln, Möhre und Mandeln (bis auf zwei Esslöffel) zufügen und kurz mit anrösten. Mit 1/8 Liter Wasser und Rinderfond ablöschen. Lorbeer und Nelken zufügen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 1 1/2 bis zwei Stunden schmoren. Inzwischen restliche Möhren und Rosenkohl putzen und waschen. Möhren in Scheiben schneiden. Rosenkohl in wenig kochendem Salzwasser 15 bis 20 Minuten garen. Möhrenscheiben nach der Hälfte der Garzeit zum Braten geben, mitgaren. Toastbrot fein zerbröseln und mit Käse mischen. Zehn bis 15 Minuten vor Ende der Schmorzeit auf dem Fleisch verteilen. Im geöffneten Bratentopf weiterbraten. Fleisch und Gewürze aus dem Fond nehmen. Schmorfond mit einem Schneidstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse abgießen. Fett zufügen und das Gemüse darin schwenken. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Braten anschneiden und mit etwas Soße und Gemüse auf einer Platte anrichten. Mit restlichen Mandeln bestreuen und nach Belieben mit Lorbeer und Petersilie garnieren. Restliche Soße dazu extra reichen
2.
Zubereitungszeit ca. 2-2 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 64g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved