Smack-Bars mit Himbeeren

Aus LECKER-Sonderheft 3/2015
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 400 g   weiße Kuvertüre  
  • 200 g   Kokosfett (z. B. Palmin) 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 25 g   Puderzucker  
  • 200 g   Himbeeren  
  • 30 g   Pistazienkerne  
  • 150 g   gerösteter Weizen mit Honig  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Eine quadratische Springform (24 x 24 cm; ersatzweise rund, 26 cm Ø) mit Folie auslegen. Kuvertüre hacken. Mit Kokosfett im heißen Wasserbad schmelzen. Eier und Puderzucker mit den Schneebesen des Rührgeräts hellcremig rühren.
2.
Kuvertüremasse im dünnen Strahl unterrühren. Masse im Wasserbad warm halten.
3.
Himbeeren verlesen, evtl. waschen und abtropfen lassen. Pistazien grob hacken. Mit Weizenpops und Beeren unter die Kuvertüremasse heben. In die Form füllen. Abgedeckt mit Folie ca. 6 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.
4.
Kuchen aus der Form lösen, Folie entfernen und in kleine Stücke schneiden.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved