Spargel-Flammkuchen

Aus kochen & genießen 5/2016
3.333335
(3) 3.3 Sterne von 5
Spargel-Flammkuchen Rezept

Für den kleinen Hunger einen fertigen Flammkuchenteig mit dünnen Spargel­scheiben und ­Schinkenwürfelchen ­belegen. Ein Glas Wein dazu, herrlich!!!

Zutaten

Für Stücke
  • 500 weißer Spargel 
  • 100 Schmand 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 Gouda (Stück) 
  • 1 Pck. (à 260 g)  frischer Flammkuchenteig (Kühlregal; z. B. Tante Fanny) 
  • 2 EL (ca. 25 g)  Schinkenwürfel 
  • 4 Stiel/e  Kerbel 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel waschen, schälen und die holzi­gen Enden ab­schneiden. Stangen, bis auf die Spitzen, in schräge, dünne Scheiben schneiden. Schmand mit Salz und Pfeffer würzen. Käse raspeln.
2.
Teig samt Backpapier auf einem Backblech entrollen. Mit Schmand bestreichen. Spargel, Schinken und Käse darauf verteilen. Im vor­ge­heizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Inzwischen Kerbel waschen, trocken schütteln und hacken. Flamm­kuchen damit bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 230 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved