Spargel-Flammkuchen

4.166665
(18) 4.2 Sterne von 5

Dieser Spargel-Flammkuchen ist einfach zuzubereiten und bringt zwischen den heißgeliebten Spargel-Klassikern Abwechslung in die Küche.

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Goudakäse  
  • 500 g   Spargel  
  • 1 Packung (260 g)  frischer Flammkuchenteig backfertig ausgerollt auf Backpapier (ca. 40 x 24 cm; Kühlregal) 
  • 100 g   Schmand  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 25 g   Schinkenwürfel  
  • 1/4 Topf   Kerbel  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Käse grob raspeln. Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Stangen, bis auf die Spitzen, sehr schräg in dünne Scheiben schneiden. Teig entrollen und auf ein Backblech legen. Schmand mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Teig verstreichen. Spargel darauf verteilen, mit Salz würzen. Mit Käse und Schinken bestreuen.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Kerbel waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Fertigen Flammkuchen mit Kerbel bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved